Bypassoperation

Die wohl bekannteste Erkrankung am Herzen ist der Herzinfarkt, bei dem es zu einer Mangelversorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff kommt. Die Herzkranzgefäße, die den Herzmuskel versorgen, entspringen an der Aorta und verlaufen auf der Oberfläche des Herzens. So gelangt mit jedem Herzschlag Sauerstoff über die Herzkranzgefäße zum Herzmuskel. Bilden sich in den Gefäßen nun Ablagerungen, auch Plaques genannt, kommt es zu Engstellen, durch die das Blut nicht mehr so gut fließen kann.

Schreitet dieser Prozess fort, gelangt irgendwann zu wenig Blut zum Herzmuskel um diesen ausreichend zu versorgen. Dieser Mangelzustand macht sich oft mit drückenden Schmerzen im Brustbereich oder Luftnot bemerkbar. Wenn das Gefäß noch nicht vollständig verschlossen ist, so spricht man von Angina pectoris. In diesem Fall treten die Beschwerden vor allem unter Belastung auf. Kommt es jedoch zu einem plötzlichen Verschluss eines Kranzgefäßes, wodurch der Herzmuskel keinerlei Sauerstoff mehr erhält, spricht man von einem Herzinfarkt.

Um einen Herzinfarkt zu vermeiden können Engstellen in einem Herzkranzgefäß behoben werden. Das kann im Rahmen einer Herzkatheteruntersuchung durch eine PTCA oder eine Stent-Implantation erfolgen (mehr dazu im Bereich Kardiologie). Wenn dies nicht möglich ist, erfolgt eine Bypassoperation zur Überbrückung der Engstelle. Dafür wird ein anderes körpereigenes Gefäß vor und nach dieser Stelle angeschlossen. Auf diese Weise fließt das Blut um die Einengung herum und die Versorung des Herzens ist erneut gewährleistet.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Immanuel Cardio Centrum Berlin
    Anmeldung und Terminvereinbarung

    Unter den Linden 21 Lindencorso
    10117 Berlin
    T 030 20 61 63 63 6
    F 030 20 61 63 63 7
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK