Operation an den herznahen Gefäßen

Einigen Menschen haben aufgrund eines Fehlers in der Gefäßentwicklung einen kleinen Defekt in der Gefäßwand der Hauptschlagader, auch Aorta genannt. An dieser Stelle ist das Gewebe nicht ganz so widerstandfähig, so dass es durch die hohen Blutdrücke über die Zeit zu einer Aussackung der Gefäßwand kommen kann. Eine solche Aussackung nennt man Aneurysma. Das Aortenaneursyma ist oft ein Zufallsbefund, da es zunächst keine Beschwerden verursacht. Jedoch sollte es ab einer bestimmten Größe versorgt werden, da es sonst irgendwann platzen kann. Die Korrektur solcher Aneursymen kann durch unsere Herzchirurgen vorgenommen werden.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Immanuel Cardio Centrum Berlin
    Anmeldung und Terminvereinbarung

    Unter den Linden 21 Lindencorso
    10117 Berlin
    T 030 20 61 63 63 6
    F 030 20 61 63 63 7
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK